Spielbericht: ASV II - Fortuna Rosenheim

Zweiter Sieg in Folge - ASV lässt Fortuna Rosenheim keine Chance !

Konrad Antretter wirkte nach seinem Kurzurlaub deutlich erholt und erzielte sein 2. Saisontor

Die frisch aufgestiegene Fortuna aus Rosenheim trat zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte beim ASV Großholzhausen an. Der ASV musste aufgrund vieler Ausfälle in der ersten Mannschaft ein Notprogramm fahren und Spieler für den eventuell späteren Einsatz in der Ersten schonen.

Der primäre Plan, die torgefährliche Fortuna nicht ins Spiel kommen zu lassen, ging auf. Auch der sekundäre Plan, mit den schnellen Spitzen deren Abwehr auszuhebeln, funktionierte. Bereits nach 10 Minuten brachte Konrad Antretter den ASV mit 1 : 0 in Führung.

Die Fortunen waren in der ersten Hälfte vor allem mit Standards gefährlich. Jeweils nach Ecken, aber vor allem nach einem direkt getretenen Freistoß musste der reaktivierte Marcel Mundo im Tor zeigen, dass er noch immer ein großartiger Torhüter ist.

Der ASV blieb aber dennoch spielbestimmend und baute durch Jakob Seidel in der 33. Minuten die Führung aus. Dieser Treffer war aufgrund einer Vielzahl von Chancen längst überfällig gewesen. Und um dem Trainer weitere graue Haare zu ersparen, legt eben jener Jakob Seidel kurz vor der Halbzeit noch zum 3 : 0 nach.

In der Halbzeitpause wurde die Devise ausgegeben, den Vorsprung zu verwalten und die Partie in Anbetracht der Hitze ohne großen läuferischen Aufwand nach Hause zu spielen.

Um die Sache noch ruhiger gestalten zu können, startete der starke Lorenz Riepertinger schon in der 48. Minute zu einer Energieleistung durch die gesamte gegnerische Hälfte, drängte in den Strafraum und schob überlegt zum 4 : 0 ein.

Damit war der Wille der Fortunen weitgehend gebrochen. Das ASV-Team zockte die Partie souverän zu Ende und konnte die sporadischen Angriffe der Rosenheimer immer wieder abfangen.

Fazit: Ein Kompliment an alle Mitwirkenden. Quer durch die Reihen boten alle eine großartige Leistung und konnten so einen nie gefährdeten Sieg einfahren.

kr

 

Unsere Sponsoren