2.Mannschaft- Rückblick und Vorschau

Nachdem man in der Saison 2013/2014 die Meisterschaft in der C-Klasse knapp verpasste musste man mit der 2. Mannschaft noch eine „Ehrenrunde“ drehen. Im Entscheidungsspiel am Sonntag, 01.06.2014 zum Aufstieg in die B-Klasse in Prutting gegen die SpVgg Pittenhart konnte man dann jedoch einen klaren, souveränen und völlig verdienten 4:0 Sieg (Tore: Thomas Antretter, Maxi Schober, Konrad Antretter, Josef Juffinger) feiern und somit auch den herbeigesehnten Aufstieg.

 

Die Vorbereitung auf die neue Saison begann dann euphorisch am 5. Juli 2014 mit großer Anzahl an Spielern. Bereits am 11. Juli stand dann das erste „Testspiel“ gegen die eigene A-Jugend (SG Raubling-Großholzhausen-Nicklheim) an welches man mit 4:2 für sich entscheiden konnte. In diesem Spiel musste Trainer Andi Zehetmair aber wiederrum auf Spieler die noch nicht am Trainingsbetrieb teilnahmen zurückgreifen. Das ist allerdings eine Tatsache mit der wohl alle zweiten Mannschaften in den unteren Spielklassen zu kämpfen haben. Im zweiten Vorbereitungsspiel gegen den SV Bruckmühl 2 – einer gestandenen B-Klassenmannschaft – lag man bereits 0:2 zurück. Durch eine gute kämpferische Leistung konnte noch ein verdientes 2:2 Unentschieden erreicht werden.

Am letzten Wochenende führten wir dann noch ein kleines Trainingslager am eigenen Sportgelände durch. Hierbei wurde mit beiden Mannschaften nochmal am letzten „Feinschliff“ für die anstehenden Aufgaben in der neuen Spielklasse gearbeitet. Bei besten Bedingungen und guter Beteiligung der Spieler wurde konzentriert gearbeitet. Leider konnten auch an diesen Einheiten nicht alle Spieler teilnehmen. Trotzdem war es eine gut genutzte Zeit.

Vielen Dank auch auf diesem Wege an die Fußballabteilung, den fleißigen „Bienen“ Maria und Hanni, unserem Platzwart Alfons und allen Spielern – die während den Trainingspausen noch diverse Arbeitseinsätze absolvierten!

Fazit:

Trotz großer Bemühungen konnte man die Vorbereitung nicht ganz optimal gestalten da es nicht gelang jeden einzelnen Spieler zum „Trainingsfleiß“ zu bewegen. Durch die Neuzugänge – vor allem für die 1. Mannschaft – kann man aber frohen Mutes in das heutige erste Saisonspiel starten. Alle freuen sich dass es nun endlich losgeht und somit werden auch noch die restlichen „Spieler“ welche allesamt dringend gebraucht werden dazu stoßen! Packen wir es an!

 

Unsere Sponsoren