Bericht zum Spiel gegen TSV 1860 Rosenheim


Im kurzfristig angesetzten Abendspiel gegen den Bayernligist aus Rosenheim war es zuerst unser Ziel, so lange als möglich ohne Gegentreffer zu bleiben. Des Weiteren war der Plan, mit schnellen Kontern den Gegner überraschen und evtl. sogar zu einem Treffer kommen. Wohl wissend, dass die 60ger einen Aufbaugegner suchten, wollten wir mit dem nötigen Selbstvertrauen gewappnet, unsere Leistungsgrenzen ausloten und uns als gleichwertigen Widersacher präsentieren. Klar war uns ebenso, dass uns die Roten in den Anfangsminuten unter Druck setzten würden, um uns mit aggressiven Pressing den Schneid abzukaufen.

Weiterlesen: Bericht zum Spiel gegen TSV 1860 Rosenheim

Aktuelles Herren II

ASV Großholzhausen II   :   SV Pang II                    3:2

Erst das zweite Heimspiel am 6. Spieltag stand am vergangenen Wochenende gegen die Reserve des SV Pang an.

Mit Lenze Riepertinger fehlte in diesem Spiel „die treibende Kraft“ der letzten Begegnungen. Kurzfristig musste auch noch „Flügelflitzer“ Konei Antretter wegen Krankheit passen. Dennoch sollten wir in der Lage sein – möchte man meinen – diese Ausfälle zu verkraften.

Weiterlesen: Aktuelles Herren II

Achtung Fußballbegeisterte!

Wichtiger Termin!              ASV Großholzhausen      :      TSV 1860 Rosenheim

Wann:     23.09.2014 um 19:00 Uhr

Wo:        Sportplatz Großholzhausen

 

Aktuelles Herren

ASV Großholzhausen    :    SV DJK Edling          3 : 0

In unserem 2. Heimspiel am 6. Spieltag wollten wir mit derselben Einstellung wie zuletzt in Westerndorf auftreten, allerdings in der Defensive erheblich energischer und konsequenter zu Werke gehen. Diese Vorgaben wurde bestens erfüllt und auch von der kampfstarke Truppe aus Edling eingefordert. Die Gäste zeigten keinerlei Scheu und wollten sich für derbe Heimniederlage gegen Schloßberg rehabilitieren.

Weiterlesen: Aktuelles Herren

Aktuelles Herren

SV Westerdorf             :          ASV Großholzhausen              3:3 (2:2)

Auch beim bis dahin ungeschlagenen SV Westerndorf zeigten wir von Anfang an die bessere Spielanlage und kombinierten sehr sicher und druckvoll nach vorne.  Erspielten uns einige gute Möglichkeiten und gingen verdient, bereits in der 11 min nach einer Ecke, durch Robert Wagner in Führung. Auch im weiteren Verlauf blieben wir Herr der Lage, durchschauten das Spiel der Gastgeber schnell und standen recht sicher.

Weiterlesen: Aktuelles Herren

 

Unsere Sponsoren